BöseGuck

Fotoausstellung – „Auge in Auge“

Kommentare 0
Ausstellungen, Blog, Lichtbildner-Berne

01. August bis 25. September 2014
Vernissage Do. 07. August um 17:00 Uhr

Rathaus Lemwerder, Stedinger Straße 51, 27809 Lemwerder
Tel.: 0421-67390, E-Mail: gemeinde(ät)lemwerder.de
Öffnungszeiten:
Mo. und Di. 08:30 – 12:00 und 14:30 – 16:00
Mi. und Fr. 08:30 – 12:00
Do. 08:30 – 12:00 und 14:30 – 18:00

Auge in Auge

Wem zu „Insekten“ nur die Fliegenklatsche und die chemische Keule einfallen, sollte umdenken. Man kann den kleinen Tieren auch anders zu Leibe rücken.

Wenn im Frühling die ersten warmen Tage kommen, dann werden die beiden Lichtbildner Jens Harms und Kai Kinghorst immer ganz kribbelig. Denn dann erwacht wieder ihr Urtrieb als Jäger und Sammler und sie müssen auf Insektenjagd gehen. Dabei jagen sie nicht mit dem Kescher und es wird auch keinem Tier etwas zuleide getan. Ihr Jagdinstrument ist der Fotoapparat, denn der ist ein schönes Gerät, um die kleinen Tierchen einzufangen und deren fremde Welt zu studieren.

Das Reich der Insekten und Spinnentiere ist riesig und höchst interessant. Schon der eigene Garten oder der nächste Park bieten enorme Lebensräume mit ganz unterschiedlichen Arten. Die beiden Naturfreunde zieht es aber in die Wildnis der Weser-Flussauen oder Moorgebiete. Mit viel Geduld und Ausdauer halten sie Ausschau nach unterschiedlichen Kleinstlebewesen und stoßen dabei immer wieder auf interessante Lebensformen.

Eine Auswahl ihrer schönsten Insekten-Bilder zeigen die Lichtbildner Berne in ihrer neusten Ausstellung. Der Betrachter ist beim Anblick der Fotografien mit den Tieren auf Augenhöhe und bekommt so eine außergewöhnliche Vorstellung von der fremdartigen Schönheit dieser wundersamen Geschöpfe.

06. August 2014 - Weser Kurier, die Norddeutsche - Liebellenaugen hinter Grashalmen

06. August 2014 – Weser Kurier, die Norddeutsche – Liebellenaugen hinter Grashalmen

Schreib einen Kommentar