Fotoausstellung – „IRre Märchen“

Kommentare 9
Ausstellungen, Blog, Galerie, Infrarot-Fotografie, Konzept

Fotoausstellung – „IRre Märchen“

Märchen sind Erzählungen, die von wundersamen Begebenheiten berichten. Sie sind in der Regel frei erfunden, handeln jedoch vom gesellschaftlichen Miteinander und Umgang untereinander. Gut und Böse sind differenziert dargestellt und stellen reale Interessenskonflikte metaphorisiert dar. Die Geschichten sollen kleine wie große Kinder auf unterhaltsame und spielerische Weise solche Lebenskontraste nahe bringen und sie zu Entscheidungen und Handlungen ermuntern. Die Spielorte märchenhafter Geschehnisse scheinen der Phantasie zu entspringen, enthalten dennoch klare Symbole, die in der Realität verankert sind.

Wenn ich durch den Sucher meiner umgebauten Infrarotkamera schaue, bin ich der Wirklichkeit entrückt. Ich vergesse meine Sorgen und Ängste und sehe augenscheinlich gewohnte Dinge in völlig neuen Zusammenhängen. Ich fühle mich wie in eine Märchenwelt versetzt.
Das wirft Fragen auf:
– Sehen wir alle gleich?
– Ist die Welt wirklich so, wie ich sie sehe?
– Was ist überhaupt Wirklichkeit?
– Wie sehen andere auf Erden wandelnde Geschöpfe die Wunder, die unaufhörlich geschehen?
Sehen Sie genauer hin, werfen Sie einen neuen Blick auf das scheinbar Wirkliche und schauen Sie wie durch einen „Spieglein, Spieglein an der Wand …“ in Ihr geheimes Inneres.

Ab 10. August 2015 bis vorraussichtlich November 2015

Maximumm
Praxis für Sport und Gesundheit

Weserstr. 33a, 27804 Berne
Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 08:00 – 21:00 Uhr, Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

 

Button_PDF_100x100_222222

Infos zu den dargestellten Märchen

Rathaus Lemwerder

Vernissage: Donnerstag 4. Juni 2015 um 17:00 Uhr
4. Juni bis 30. Juli 2015

Rathaus Lemwerder, Stedinger Straße 51, 27809 Lemwerder
Tel.: 0421-67390, E-Mail: proessler.gillerke(at)lemwerder.de
Öffnungszeiten:
Mo. und Di. 08:30 – 12:00 und 14:30 – 16:00
Mi. und Fr. 08:30 – 12:00
Do. 08:30 – 12:00 und 14:30 – 18:00

20150603 Weser Kurier Norddeutsche - Märchenhafte Fotos

20150603 Weser Kurier Norddeutsche – Märchenhafte Fotos

20150604 NWZ online Märchenhafte Bilder

20150604 NWZ online Märchenhafte Bilder

9 Kommentare

  1. Birgitt + Peter

    Hallo lieber Kai,

    danke für Deine Mitteilung – wir werden selbstverständlich im Rathaus erscheinen, um die angekündigte Ausstellung zu begutachten. Wir wissen aber noch nicht, ob wir zur Eröffnung kommen können – ansonsten wirst Du auf jeden Fall einen Kommentar von uns bekommen!!!

    Liebe Grüße in Deine Familie von uns

    • Kai Kinghorst

      Liebe Birgitt und lieber Peter,

      ich freue mich auf Eure Rückmeldung zu meiner Ausstellung.

      Herzliche Grüße
      Kai

  2. Kai Kinghorst

    Liebe Besucher der gestrigen Vernissage,
    ich habe mich sehr über das große Interesse gefreut. Das Heft mit den Inhaltsangaben zu den einzelnen Märchen, stelle ich zum Ende der Ausstellung hier als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung. Über weitere Rückmeldungen, Kritiken, Anregungen oder anderweitige Gedanken würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Kai

  3. Hallo Kai!
    Deine Bilder haben mir sehr gut gefallen! Ich finde das Thema Infarot sehr interessant!
    VG,
    Tanja

  4. Hallo,
    am letzten Dienstag habe ich mich aus Osterholz-Scharmbeck auf den Weg gemacht,
    um mir die Ausstellung anzusehen. Die Idee, Infrarotbilder mit Märchen zu verbinden, ist klasse.
    Gut gefallen haben mir die Schwarzweis-Infrarotfotos, ein Highlight ist für mich die Klosterruine Hude.
    Einzig die Farb-Infrarotbilder kann ich nur schwer gedanklich mit den Märchen in Verbindung bringen,
    der knallblaue Himmel wirkt sehr dominant und lenkt vom Rest ab. Aber das tut der eindrucksvollen Ausstellung keinen Abbruch.
    Glückwunsch.
    Herzliche Grüße
    Klaus Lampe

    • Kai Kinghorst

      Hallo Herr Lampe,
      vielen Dank für Ihre Anmerkung. Es freut mich sehr, dass Ihnen meine Ausstellung gefällt. Die monochromen Bilder stellen das Märchen-Thema dar. Es sind je sieben Hoch- und Quer-Formate. Die farbigen Bilder beinhalten Symbole, die in Märchen oft eine wichtige Rolle spielen, stellen aber keine bestimmte Märchen dar. Sie runden das Thema von den IRre vielen Möglichkeiten der Infrarotfotografie ab.
      Herzliche Grüße
      Kai

Schreibe einen Kommentar