Fotoausstellung – „Schaurig schön – Wittemoor“

Kommentare 1
Ausstellungen, Blog, Lichtbildner-Berne

Oberfeuer Juliusplate

Fotoausstellung „Schaurig schön – Wittemoor“

Das Moor,

Jahrhunderte lang gefürchtet, ein Ort böser Geister, verwunschen, bedrohlich, tödlich für den, der sich dort verirrte. Später lernten die Menschen das Moor zu beherrschen. Durch Entwässerung, Torfabbau und Landwirtschaftliche Nutzung verschwand eine einzigartige Flora und Fauna. Heute versucht man ehemalige, wertvolle Moorgebiete wieder zu renaturieren.

Das Holler- und Wittemoor sichert mit rund 380 ha den verbliebenen Rest eines ehemaligen ausgedehnten Randhochmoores im Übergang von der Delmenhorster Geest zu den Wesermarschen und wurde zum Naturschutzgebiet erklärt. Das ehemals stark beeinträchtigte Gebiet befindet sich nach Wiedervernässung und Extensivierung auf dem Weg der Regeneration. Die sich erholenden Hochmoorbereiche bieten einer Vielzahl von hochmoortypischen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum, sind aber auch Rückzugsgebiet für Arten aus der umgebenden intensiv genutzten Kulturlandschaft. Eine Oase, die nicht zuletzt alte Legenden wieder aufleben lässt.

Fast jedes Wochenende gehen die beiden Hobbyfotografen Jens Harms und Kai Kinghorst gemeinsam auf fotografische Entdeckungstour. Vor drei Jahren begannen sie das Wittemoor näher zu erkunden. Sie stellten sich die Aufgabe den fast vergessenen Mythos dieser Landschaft durch ihre Sichtweise zu reanimieren.

Keine leichte Aufgabe, wie sich schnell herausstellte. Als die beiden Lichtbildner das erste Mal das Moor besuchten, sahen sie den Wald vor lauter Bäumen nicht. Es brauchte eine Weile, bis das Moor sein märchenhaftes Gesicht offenbarte und sie ihre fotografische Wahrnehmung darauf eichen konnten.

02. Oktober 2013 - NWZonline - Fotografen spüren Mythos Moor nach

02. Oktober 2013 – NWZonline – Fotografen spüren Mythos Moor nach

02. Oktober 2013 Weser Kurier Online - Landschaften ohne Tiere

02. Oktober 2013 Weser-Kurier Online – Landschaften ohne Tiere

17. April 2014 Weser-Kurier, die Norddeutsche - Schaurig schön - Wittemoor

17. April 2014 Weser-Kurier, die Norddeutsche – Schaurig schön – Wittemoor

17. April bis 01. Juni 2014

Moorriemer Landcafe, Bardenfleth 39a, 26931 Elsfleth
Tel.: 04485-462666, E-Mail: info(ät)moorriemerlandcafe.de
www.moorriemerlandcafe.de
Öffnungszeiten: Donnerstags – Sonntags  14:00 – 18:00 Uhr und auf Vereinbarung

05. Januar bis 05. April 2014

Christophorus-Haus, Kantstraße 11, 26919 Brake
Öffnungszeiten tägl. von 6:00 bis 20:00 Uhr
www.christophorus-haus.com

Im Senioren-Wohn- und -Pflegeheim Christophorus-Haus können unsere rund 60 Bilder in gemütlicher und familiärer Athmosphäre angeschaut werden. Die Ausstellung umfasst die Themen-Arbeit “Schaurig schön – Das Wittemoor” mit 25 Bildern und eine bunte Auswahl unserer bisher schönsten Werke, die wir teilweise im Großformat 50 x 70 cm präsentieren.

01. Oktober bis 28. November 2013

Rathaus Lemwerder, Stedinger Straße 51, 27809 Lemwerder
Tel.: 0421-67390, E-Mail: gemeinde(ät)lemwerder.de
Öffnungszeiten:
Mo. und Di. 08:30 – 12:00 und 14:30 – 16:00
Mi. und Fr. 08:30 – 12:00
Do. 08:30 – 12:00 und 14:30 – 18:00

Vernissage Do. 10. Oktober um 17.00 Uhr

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar